Besuch der Freilichtbühne

Ein besonderes Sommer-Erlebnis war der gemeinsame Besuch des Theaterstücks „Hans im Glück“ am 19. Juli. Wegen des Umbaus der Freilichtbühne fand die Aufführung am Herrschaftlichen Hagen statt – also nur wenige Gehminuten vom Haus am Kniep entfernt. Diese Aufführung wurde organisiert vom AfbM (Aktion für behinderte Menschen) e.V. und somit war der Eintritt für die Senioren unseres Hauses kostenfrei. Ausgestattet … Weiterlesen

Der Eiswagen ist da!

An einem Nachmittag im Juli versamelten sich alle Tagespflegegäste im Foyer des Haus am Kniep. Sie warteten auf den „Eiswagen“ – Ihre Vorfreude war zu spüren. Als der bunte Bus dann vor dem Eingang stand und köstliche Eissorten präsentierte, war die Begeisterung groß. Ob im Waffelhörnchen oder Becher mehr als vierzig große Kugeln original italienisches Eis gingen über den Tresen. … Weiterlesen

Rikscha-Fahrten stärken Miteinander

Das Korbacher Rikascha-Team

„Haus am Nordwall“ erringt bei Wettbewerb zweiten Platz in Hessen Waldeckische Landeszeitung, 16.04.2022 Autor: Wilhelm Figge Korbach – Dutzende RikschaFahrten durch Korbach haben Senioren durch das im „Haus am Nordwall“ umgesetzte Projekt „Radeln ohne Alter“ schon erlebt. Im Wettbewerb „Gesichter für ein gesundes Miteinander“ ist das städtische Zentrum für Pflege und Betreuung dafür ausgezeichnet worden: Es belegte unter 26 Bewerbungen … Weiterlesen

Besondere Lichtblicke in der Corona-Tristesse

Wie sieht es eigentlich in einer „Tagespflege“ aus? Was machen die alten Menschen dort den ganzen Tag? Ist das wie ein Kindergarten für Oma und Opa? Das sind Fragen, die Kinder der Korbacher Kindertagesstätte & Familienzentrum Kreisel e.V. bewegten. Und so entstand Anfang des Jahres 2019 die Initiative, mit Kindern Kindertagesstätte & Familienzentrum Kreisel e.V. die Tagespflege Haus am Kniep (Haus … Weiterlesen

Glück kennt kein Alter – Miteinander der Generationen im Haus am Kniep

Junge Menschen und Senioren zusammen zu bringen, voneinander lernen und sich gegenseitig bereichern, aber auch gemeinsam Besonderes erleben – dies möchten wir mit diversen Projekten und Kooperationen fördern, erklärt Einrichtungsleitung Ribana Klabunde, denn „Jung und Alt“ können in vielerlei Hinsicht voneinander profitieren. Eine seit einigen Jahren intensivierte Kooperation besteht mit dem DRK –Freiwilligendienst „Volunta“. Regelmäßig besuchen Jugendliche, die ein Freiwilliges … Weiterlesen